Home | Impressum | Kontakt

 

Projekt "Offene Ganztagsgrundschulen" (OGS) in Braunschweig 

OGS Gruppen gibt es seit 2007 in Braunschweig. Zum Schuljahr 2012/2013 umfasst das Braunschweiger OGS-Konzept insgesamt 13 Offene Ganztagsschulen im Grundschulbereich.

Die Naturfreundejugend betreut seit 2012/2013 insgesamt 6 OGS Gruppen mit insgesamt 120 Schüler*innen in drei verschiedenen Grundschulen. Die erste Gruppe wurde im Schuljahr 2008/2009 mit 20 Schüler*innen mit einer Betreuungszeit von 13.00 bis 15.00 Uhr in der Grundschule Altmühlstrasse eingerichtet. Zum Schuljahr 2010/2011 ist die zweite Gruppe mit 20 Schüler*innen mit einer Betreuungszeit von 13.00 bis 16.00 Uhr in der Grundschule Gartenstadt hinzugekommen. Seit dem Schuljahr 2011/2012 wurde die dritte Gruppe mit 20 Schüler*innen in einer Betreuungszeit von 13.00 bis 15.00 Uhr und 2012/2013 eine vierte Gruppe in der Grundschule Altmühlstrasse eingerichtet. Zwei weitere Gruppen wurden 2013/2014 in der Grundschule Hohestieg eingerichtet. Neben dem gemeinsamen Mittagessen und der Hausaufgabenbetreuung stehen viele Spielmöglichkeiten und Kreativangebote auf dem Programm. Das wichtigste ist allerdings das Einbringen der Ziele und Themen der Naturfreundejugend Deutschlands. Dazu wird in jedem Schuljahr zu einem bestimmten Thema bzw. Projekt mit den Schüler*innen gearbeitet.

Grundsätze für Bildung, Erziehung und Betreuung

Durch die Zusammenarbeit von Schule und verschiedenen Trägern wie der Naturfreundejugend soll ein neues Verständnis von Schule und eine neue Lernkultur zur besseren Förderung der Schülerinnen und Schüler entwickelt werden, indem Lehrkräfte und andere Professionen Bildung, Erziehung und Betreuung in jeweils spezifischer Verantwortung verknüpfen. Die Bildungspotenziale von Jugendhilfe und Schule werden innerhalb der Offenen Ganztagsgrundschule zu einem ganzheitlichen Lernfeld verknüpft. Schule und Träger sollen so eine Verantwortungsgemeinschaft zur Ausgestaltung der Offenen Ganztagsgrundschule bilden.
Die Kinder sollen Anregungen und Förderungen erhalten, die ihren Bedürfnissen im schulischen, familiären und freizeitlichen Bereich entsprechen und ihren sozialräumlichen Orientierungen und Voraussetzungen gerecht werden. Im Rahmen der Kooperation sollen Schülerinnen und Schüler Hilfen zur Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Persönlichkeitsentwicklung eröffnet und Eltern in ihrer Erziehungsarbeit unterstützt werden. Das Ganztagsangebot der Offenen Ganztagsgrundschule ist Teil des Schulprogramms der Grundschulen.

Einige Schwerpunkte und Aktionen unserer Gruppen:

Unsere Schwerpunkte sind unsere Stärken!

OGS Gruppe 1OGS Gruppe 3

OGS Gruppe 4OGS Gruppe 5

Das OGS Team der Naturfreundejugend Niedersachsen:

OGS Koordination
Oliver Ohm
Dipl. Soz. Arb./Soz. Päd./ Mediator
Bildungsreferent der Naturfreundejugend Nds.
 
Axel Becker-Zöllner
Dipl. Soz. Arb./ Soz. Päd.
Bildungsreferent der Naturfreundejugend Nds.
 
OGS Projektleitung
Maren Schäfer
Pädagogische Mitarbeiterin/ ang. Musikpädagogin/ Mediatorin
Referentin Naturfreundejugend Nds.
 
OGS Stellvertretende Projektleitung
Frederick Will
Dipl. Soz. Päd./Soz. Arb.
 
OGS Verwaltung
Gudrun Strer
 
Geschäftsstelle und Verwaltung
Naturfreundejugend Niedersachsen
Bezirk Braunschweig
Goslarsche Str. 99
38118 Braunschweig
Tel.: 05 31 89 00 18
Fax: 05 31 89 00 19
E.-Mail: un6ua6ut6uu6ur6uf6ur6ue6uu6un6ud6ue6ul6ua6ud6ue6un6uØ6uw6ue6ub6u.6ud6ue6