Termine

Wir und unsere Ortsgruppen bieten verschiedene Workshops, Seminare, Kinder- und Jugendgruppen, Freizeiten sowie internationale Begegnungen an.

22.08.2022 – 26.08.2022

Juleica Grundkurs am 2er

Mit dem Seminar kann die Jugendleiter*innencard (JULEICA) erworben werden.

Jede*r, der*die ehrenamtlich im Verein, der offenen Jugendarbeit von Jugendtreffs oder als Betreuer*in bei Ferienfreizeiten arbeiten möchte, muss speziell ausgebildet werden.

Die praktische und theoretische Qualifizierung zum Erwerb der JULEICA umfasst mindestens die folgenden Inhalte:

  • Aufgaben und Funktionen des Jugendleiters/der Jugendleiterin und Befähigung zur Leitung von Gruppen,
  • Ziele, Methoden und Aufgaben der Jugendarbeit,
  • Rechts- und Organisationsfragen der Jugendarbeit,
  • psychologische und pädagogische Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,
  • Gefährdungstatbestände des Jugendalters und Fragen des Kinder- und Jugendschutzes.

Weitere Infos zur Juelcia unter: www.juleica.de/

Darüber hinaus wollen wir einen zum 2er und anderen Skateparks passenden Schwerpunkt setzen: 
Gemeinsam werfen wir bei dieser Schulung einen Blick auf Jugendarbeit in der Skateszene.

Nach Abschluss des Lehrgangs und der Vorlage eines „Erste Hilfe Scheins“ kann die JULEICA beantragt werden (Ein Termin zur Erste-Hilfe-Schulung am PLATZ folgt - eine weitere Möglichkeit gibt es am 5.11.22 im Büro der NFJ in der Südstadt/Hannover)

Für diese Bildungsmaßnahme kann Bildungsurlaub beantragt werden.
Falls benötigt, dies bitte im Anmeldeformular unter "Anmerkungen" angeben.

Ansprechparterin: Lena Blumenberg

ql3qe3qn3qa3q.3qb3ql3qu3qm3qe3qn3qb3qe3qr3qg3qØ3qn3qf3qj3q-3qn3qd3qs3q.3qd3qe3

Veranstaltungsinfos
Datum: 22.08.2022 09:00 bis 26.08.2022 19:00
Reiseziel: Skatepark 2er Skateboarding e.V., Fössestraße 105B, 30453 Hannover
Unterbringung: ohne Übernachtung
Veranstalter: Naturfreundejugend Niedersachsen
Alter von: ab 16 Jahre
Preis: Solibeitrag: 50-80 EUR (inkl. Verpflegung)
Teilnehmer*innen: max. 20
Anmerkungen: Wenn dir gerade weniger Geld zur Verfügung steht, gibst du etwas weniger.
Wenn du grad gut verdienst, appellieren wir an deine Solidarität - denn wenn du etwas mehr zahlst, ermöglichst du damit jemandem mit wenig Mitteln sich weiterzubilden.

Sollte deine derzeitige finanzielle Situation auch die Minimalbeträge gerade nicht leisten können, schreib uns bitte an und wir finden eine Lösung für dich.
Bitte schickt mir euren Newsletter
Ich habe die Reisebedingungen gelesen und akzeptiere diese
Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese
Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.