Termine

Wir und unsere Ortsgruppen bieten verschiedene Workshops, Seminare, Kinder- und Jugendgruppen, Freizeiten sowie internationale Begegnungen an.

Lena Blumenberg
Ansprechpartner:
Lena Blumenberg


7lw7ew7nw7aw7.w7bw7lw7uw7mw7ew7nw7bw7ew7rw7gw7Øw7nw7fw7jw7-w7nw7dw7sw7.w7dw7ew
Tel. 0511 51960670

08.06.2024

Südsee Open Air 2024

Unser Südsee Open Air mit Mia Mathilda und Kuben, Revelator , MALIEK, 2H-Orazik, Paul Brunner, SPNNNK, Paul Datsche, Tussi Spirulina und Boom Cherry Soundsystem Freier Eintritt und gute Laune! Für Speis und Trank gibt es ein breites Angebot

SÜDSEE OPEN AIR 2024 und das Line-Up steht!
Am 8. Juni findet das Südsee Open Air statt. Ab 15 Uhr werdet ihr mit Bands, DJs, Essen- und Getränkestände und den verschiedensten Angeboten der Naturfreundejugend und der NaturFreunde Braunschweig bestens unterhalten.

Eintritt frei - Spenden sind gern gesehen
 
Line Up
 
Mia Mathilda und Kuben
Mia und Jakob haben sich während ihrer Schulzeit in Braunschweig kennengelernt und angefangen zusammen Musik zu machen.
Mittlerweile wohnen sie in Hildesheim und Göttingen, machen alleine Musik, gemeinsam, mit anderen, in wechselnden Besetzungen, in Pubs, zuhause, überall da, wo sie grade sind. Die Texte auf deutsch und englisch, nicht auf ein Genre beschränkt: Mia macht vor allem akustischen Singer-Songwriter-Indie-Pop, Jakob macht so ziemlich alles, worauf er grade Bock hat, bewegt sich zwischen Rap, Klavier, Jazz, Folk-Einflüssen und Amapiano - sie legen sich nicht fest, und das müssen sie auch nicht.
 
Revelator aus Braunschweig. Seit über zehn Jahren sind die Mitglieder nun
schon zusammen aktiv. 2016 gründen sie REVELATOR und holen den Nu
Metal der 90er wieder auf die Bühne. Mit Elementen aus dem Metalcore
kreieren sie einen neuartigen und groove lastigen Sound. Der erinnert deutlich
an den 2000er Metal, verfehlt aber dabei die Moderne nicht – das merkt jeder,
der mit Bands wie Disturbed, Korn oder Limp Biskit groß geworden ist. Mit
dem klaren und aggressiven Gesang und schwebenden Effekt Gitarren hebt sich
REVELATOR vom typischen Metal ab. Das Drop-Tuning fehlt dabei natürlich
nicht.
Nach ihrer Gründung konnte REVELATOR schnell erste Erfolge in Contests
verbuchen und einen festen Kreis an Fans um sich scharen. Dann folgte mit
Corona die Auftritt-Zwangspause. Die Jungs waren aber nicht untätig, sondern
begannen in kompletter Eigenregie ihr Debutalbum zu produzieren. Die
Vorbereitungen liegen gerade in den letzten Zügen und die Band hat richtig
Bock auf die Bühne – REVELATOR wird euch ihr neues Album sowas von um
die Ohren hauen!
 
MALIEK
Es sind oft die kleinen Dinge des Alltags, die uns so richtig abfucken. E-Bike fahrende Drive-By-Rentner. Wackelkontakt im Ladekabel. Pizza leider doch nicht vegan. TIER-Roller zu weit weg. Es könnte so einfach sein.
Was MALIEK jedoch bewegt, sind andere Themen. Es geht mal wieder um Männer. Und zwar solche, die sich toxisch-liebevoll aufopfern. Gefangen in einer klassischen Versorger-Rolle. Über Jahre erlernt und dann selbst gewählt. Unfehlbare, gradlinige Männer, die sich ihre Verletzlichkeit erst im Beisein eines großen Bier vom Fass eingestehen können.
MALIEK, das sind vier junge Männer, die das ganz anders machen wollen. Mit auffälligem Augenzwinkern, gepaart mit dem stoischen Understatement eines harmlosen Teenagers aus den Nuller-Jahren. Sie spielen eine unkonventionelle Mischung aus Funk und Pop in einer konventionellen Bandbesetzung. Weniger Metaphern, mehr Real-Talk. 100% cringe und verweichlicht. Dafür stehen sie mit ihrem Namen.
 
2H-Orazik
 
Willkommen in der faszinierenden Welt von 2H-Orazik, einer einzigartigen Musikgruppe aus Braunschweig, die die Grenzen von Funk, Hip-Hop und Blues in einem mitreißenden westafrikanischen Klang verschmelzen lässt. Ihre Musik zeichnet sich durch ihre Originalität, Verwurzelung in verschiedenen Kulturen, Vielfalt und Weltoffenheit aus.
Bestehend aus drei talentierten Musikern mit verschiedensten Wurzeln, schöpfen sie ihre Inspiration aus der westafrikanischen Musik des Senegals, funky Bass-Linien und der pulsierenden Energie der kubanischen Tres-Gitarre. Diese Fusion schafft einen einzigartigen Sound, der die Herzen zum Tanzen bringt.
 
Paul Brunner
 
Vom ehemaligen Außenseiter in der Schule zum selbstwussten Künstler auf der Bühne. Mit seiner einzigartigen Stimme überzeugt Paul Brunner nicht nur auf seinen Platten, sondern auch live. Schon als kleiner Junge verbrachte der gebürtige Hamburger viel Zeit im Heimstudio an der Seite seines Vaters. Als er dann das erste Schlagzeug geschenkt bekam, wurde endgültig die Liebe zur Musik in ihm geweckt.
Seit seiner ersten Single setzt der 21jährige bereits mit Großstadtsound und direkten Texten ein Zeichen in der Deutschpop Szene. Aus einer jungend und erfrischend ehrlichen Perspektive schreibt er seine Songs im Team mit Revelle (das ungeklärte,...) und Kurt Stolle (Jonas Monar, 1986zig, Matthias Schweighöfer...). Zwischen Synthie Flächen, gepickten Gitarren, drückenden Drums und leichten Pianos, findet sich eine angeraute Stimme mit Wiedererkennungswert. Seine bisherigen Releases blieben nicht unbemerkt: mit seiner ersten Single "Nie wieder gehen" wurden bereits erste Leute bei Labels und Streamingdiensten auf ihn Aufmerksam. Die zweite Single "Da für dich" schaffte es in die größten Deutschpop Playlisten bei den Streamingdiensten (POPLAND- Spotify; Deutschpop Deluxe- Apple Music) und schaffte es bis dato aufmehr als 200.000 Streams. Im März 2023 veröffentlichte er seine erste EP Parkplatz.
 
SPNNNK

Kafka vs. Pipi Langstrumpf: Bei SPNNNK (ausgesprochen: „Schpunk“) wird nicht lang gefackelt, sondern bis zur Ekstase getanzt. Kritische Texte eines queeren MCs treffen auf pumpende Bässe und Beats irgendwo zwischen Trap, Dancehall und Techno.
Headbanger, Rocker, Punks und Philharmonie-Besucher heben ihre Hände gemeinsam mit Hip Hop Heads und alle bouncen und nicken mit dem Kopf. SPNNNK ist Gewinner des Hamburger Musikpreises „Krach
& Getöse“ und hat bereits auf der Fusion, Millerntorgallery, Wilwarin, Wutzrock, Rock am Beckenrand und diversen weiteren Festivals und Clubs abgerissen.
Was hier passiert, ist mehr als nur Musik. Der SPNNNK verwandelt Festival- in Theaterbühnen und Clubs in Performance-Labore und zeigt dort, wie Kritik und Entertainment zu einem Happening der Extraklasse verschmelzen
 
DJs
 
PAUL DATSCHE

Wenn er nicht am DJ Mixer steht ist @pauldatsche oft hinter Kamera anzutreffen macht großartige Fotos und sonst ist er auf dem Bike anzutreffen. Da er auch mit dem @hertzbeben viel eingebunden ist schafft hat er es bisher nicht geschafft wohlklingende Worte über seine DJ Skills zu verfassen - dafür wird er euch aber seinem Sets musikalisch verwöhnen.
 
Als Tussi Spirulina ist die multidisziplinäre Künstlerin Elli Becker
Kozelka auch als DJ aktiv. Bekannt für bouncy Sets bewegt sie sich in
den Spähren der elektronischen Musik entlang von Genres wie Breakbeat,
Dubstep, Ambient, Experimental und IDM. Für das Südsee Open Air wird
@tussi_spirulina unter anderem Hip Hop, Funk und New Wave in ihre Sets
einfließen lassen.
 
Boom Cherry Soundsystem
DJ-Kollektiv-Unterhalter*innen der feministischen Herzen aus Braunschweig
Wenn uns das verdammte Patriarchat schon so manchen Schlaf raubt, wollen wir wenigstens euphorisch und solidarisch feiern!
Genau dazu hat sich das Kollektiv 2021 gegründet – um nicht nur aus den Zuständen zu fliehen, sondern ihnen etwas entgegenzusetzen:
Als Gegenentwurf zu der Konkurrenz und Vereinzelung, die uns vorgelebt und anerzogen wird. Wir wollen zusammen gute Musik hören, uns dafür den Raum nehmen und buchstäblich den Ton angeben – und so feministisches Feiern für uns und andere ermöglichen.
Ganz nebenbei achten wir bei unserer musikalischen Auswahl auch darauf, dass nicht immer nur die selben (cis) Männer die große Bühne bekommen – sondern all die anderen großartigen Künstler*innen da draußen!
 
_______
 
Das Südsee Open Air ist eine interkulturelle Begegnung aller Menschen unterschiedlicher kultureller, ethnischer, sozialer und religiöser Herkunft. Die Veranstaltung steht für Vielfalt und Weltoffenheit.
RASSISMUS, RECHTSEXTREMISMUS UND ANTISEMITISMUS HABEN HIER KEINEN PLATZ!
Wir akzeptieren auf unserem Fest keine beleidigenden Äußerungen, Bedrohungen oder Angriffe aufgrund von Hautfarbe, Religion, Nationalität oder sexueller Orientierung. Ebenso ist die Darstellung von Symbolen auf Kleidungsstücken oder das öffentliche Tragen von Accessoires und Tattoos mit einem Bezug zur rechtsextremen Szene ein Verstoß gegen die Festivalordnung.
Wird dies bei Besucher*innen auf dem Gelände wahrgenommen, wird ein solcher Verstoß mit sofortigem Verweis vom Gelände durch die Veranstaltenden geahndet. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige verwehren oder von dieser auszuschließen.

Wir versprechen euch einen grandiosen Tag mit 2 Bühnen und vielen tollen Angeboten, auf und nebem dem Südsee

Veranstaltungsinfos
Datum: 08.06.2024 15:00
Reiseziel: Naturfreundeheim am Südsee, Schrotweg 112, 38122 Braunschweig
Veranstalter: Naturfreundejugend Bezirk Braunschweig

Tags: Freizeit, Braunschweig, Terminebs

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.